Zum Inhalt springen

Willkommen in unserem Shop

KOSTENLOSER VERSAND AB €70

1 2
Geschenke Mall
  • Startseite
  • Geschenkführer
  • Adventskalendern selber machen | Der ultimative Leitfaden für eine persönliche Weihnachtsüberraschung
adventskalender selber machen
Geschenkführer

Adventskalendern selber machen | Der ultimative Leitfaden für eine persönliche Weihnachtsüberraschung

13 Oct 2023
Teilen
In Zwischenablage kopieren

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit voller Vorfreude und Gemütlichkeit. Einen Adventskalender selber zu machen, ist eine wunderbare Möglichkeit, diese besondere Zeit noch einzigartiger zu gestalten. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie mit kreativen Ideen und ein wenig handwerklichem Geschick einen individuellen Adventskalender gestalten können, der Ihre Lieben begeistern wird.

Schritt für Schritt zum Adventskalender selber machen

Die Weihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit voller Vorfreude und gemütlicher Momente. Ein Adventskalender selber zu machen ist eine wunderbare Möglichkeit, diese Zeit noch einzigartiger zu gestalten. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit kreativen Adventskalender Ideen und ein wenig handwerklichem Geschick einen individuellen Adventskalender gestalten können, der Ihre Lieben jeden Tag aufs Neue überrascht und erfreut. Folgen Sie einfach den nachfolgenden Anweisungen, um einen einzigartigen Adventskalender zu kreieren, der für strahlende Augen sorgen wird.

  • Schritt 1: Materialien und Werkzeuge sammeln

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Materialien und Werkzeuge zur Hand haben. Dazu gehören kleine Behälter oder Tütchen, Papier, Stifte, Schere, Kleber, Dekorationselemente wie Bänder, Aufkleber oder kleine Anhänger, sowie die Überraschungen für den Adventskalender.

  • Schritt 2: Anzahl der Türchen festlegen

Überlegen Sie, wie viele Türchen Ihr Adventskalender haben soll. Traditionell hat er 24 Türchen, aber Sie können auch eine andere Anzahl wählen, je nach Ihren Vorlieben.

adventskalender selber machen

Schritt für Schritt zum Adventskalender selber machen

Vielleicht möchten Sie einen kürzeren Kalender mit 12 Türchen gestalten oder sogar einen längeren mit 31 Türchen, um den gesamten Dezember abzudecken. Diese Anpassung ermöglicht es Ihnen, Ihren Adventskalender ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Adventskalender selber machen bedeutet, dass Sie die volle Kontrolle über jedes Detail haben, um ein einzigartiges und persönliche Geschenke zu Weihnachten zu kreieren.

  • Schritt 3: Behälter oder Tütchen vorbereiten

Gestalten Sie die Behälter oder Tütchen, die die Überraschungen enthalten werden. Verzieren Sie sie nach Ihren Wünschen mit weihnachtlichen Motiven, Fotos oder persönlichen Botschaften.

  • Schritt 4: Die Überraschungen auswählen

Überlegen Sie, welche Überraschungen Sie in den Adventskalender legen möchten. Das können kleine Süßigkeiten, handgeschriebene Botschaften, Gutscheine, kleine Spielzeuge oder DIY-Bastelsets sein. Stellen Sie sicher, dass die Größe der Überraschungen zu den Behältern oder Tütchen passt.

  • Schritt 5: Überraschungen platzieren

Dieser Schritt ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass Ihr selbstgemachter Adventskalender eine wahre Freude für den Beschenkten wird. Nehmen Sie sich Zeit, um die sorgfältig ausgewählten Überraschungen in die vorbereiteten Behälter oder Tütchen zu platzieren. Achten Sie darauf, dass sie gut hineinpassen, damit sie sicher und geschützt aufbewahrt sind. 

Jede Überraschung sollte so platziert werden, dass sie leicht zu entnehmen ist und dabei die Vorfreude auf das Öffnen des nächsten Türchens steigert. Dieser Schritt ist der Schlüssel dazu, dass Ihr selbstgemachter Adventskalender die festliche Stimmung perfekt einfängt und zu einem ganz besonderen Geschenk wird.

  • Schritt 6: Adventskalender gestalten

Gestalten Sie die äußere Verpackung des Adventskalenders. Verwenden Sie Papier, um eine hübsche Umhüllung zu gestalten, und bringen Sie die Behälter oder Tütchen darauf an. Verzieren Sie den Adventskalender mit Bändern, Aufklebern oder anderen Dekorationselementen.

adventskalender selber machen

Adventskalender nach Ihrem Wunsch gestalten

  • Schritt 7: Individualisierung

Verleihen Sie dem Adventskalender eine persönliche Note. Beschriften Sie ihn mit dem Namen des Empfängers oder fügen Sie liebevolle Botschaften hinzu. Die Individualisierung macht den Adventskalender zu einem ganz besonderen Geschenk.

  • Schritt 8: Aufhängen oder Aufstellen

Nachdem Sie Ihren liebevoll gestalteten Adventskalender vollständig befüllt haben, ist es an der Zeit, einen passenden Platz dafür zu finden. Wählen Sie einen Ort aus, der gut sichtbar und leicht erreichbar ist, damit der Beschenkte jeden Tag freudig ein neues Türchen öffnen kann. Dies kann an einer Wand, an der Tür oder auf einem Tisch sein - ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack und den Gegebenheiten in Ihrem Zuhause. Achten Sie darauf, dass der Adventskalender an einem Ort steht oder hängt, an dem er Teil der täglichen Vorfreude auf Weihnachten wird

  • Schritt 9: Genießen Sie die Vorweihnachtszeit

Ab dem 1. Dezember darf jeden Tag ein neues Türchen geöffnet werden. Freuen Sie sich gemeinsam mit Ihren Lieben über die Überraschungen und genießen Sie die besinnliche Vorweihnachtszeit.

Geschenke für Adventskalender selber machen

Das Selbermachen von Geschenken für einen Adventskalender ist eine kreative und liebevolle Möglichkeit, die Vorfreude auf Weihnachten zu intensivieren. Hier sind einige inspirierende Adventskalender Frauen Ideen für selbstgemachte Geschenke, die den Adventskalender zu etwas ganz Besonderem machen

  • Personalisierte Tasse

Eine personalisierte Tasse mit einem einzigartigen Design, sei es mit einem besonderen Foto, einem inspirierenden Zitat oder dem Namen des Beschenkten, ist eine herzliche Geste, die den täglichen Kaffeegenuss zu etwas Besonderem macht. Diese individuelle Tasse erinnert bei jedem Schluck daran, wie geschätzt und geliebt der Beschenkte ist. 

adventskalender selber machen

Eine personalisierte Tasse mit einem einzigartigen Design

Sie zeigt, dass der Adventskalender mit viel Liebe und Sorgfalt zusammengestellt wurde. Eine personalisierte Tasse ist nicht nur ein praktisches Geschenk, sondern auch ein Symbol der Wertschätzung, insbesondere wenn es um Adventskalender Ideen Männer geht.

  • DIY-Weihnachtsschmuck

Gestalten Sie einzigartige Weihnachtsanhänger aus verschiedenen Materialien. Diese handgemachten Dekorationen sind nicht nur liebevoll gestaltet, sondern auch eine schöne Erinnerung an die gemeinsame Weihnachtszeit.

Ein Weihnachtsornament mit dem Namen des Beschenkten oder einem bedeutungsvollen Datum ist eine wunderschöne Erinnerung an die festliche Zeit. Dieses individuelle Ornament kann jedes Jahr am Weihnachtsbaum aufgehängt werden und wird so zu einem zeitlosen Schatz. 

Mit einer Vielzahl von Designs, Farben und Materialien können Sie diese personalisierte Geschenke ganz nach Ihrem Geschmack auswählen. Entdecken Sie eine große Auswahl an wunderschönen Weihnachtsornamenten bei Geschenke Mall und verwandeln Sie Ihren Baum in ein festliches Highlight. Ob klassisch, verspielt oder modern - es gibt für jeden Stil das passende Ornament. 

  • Personalisiertes Thermobecher

Ein personalisierter Thermobecher ist eine großartige Ergänzung für einen selbstgemachten Adventskalender. Dieser individuelle Becher bietet nicht nur die praktische Möglichkeit, Getränke warm zu halten, sondern zeigt auch, dass viel Überlegung und Liebe in die Gestaltung des Kalenders gesteckt wurden.

 Jeden Morgen, wenn der Beschenkte seinen Kaffee oder Tee aus diesem besonderen Thermobecher genießt, wird er an die Herzlichkeit erinnert, die hinter dem Geschenk steckt. Es ist eine persönliche Geste, die den Adventskalender zu etwas ganz Besonderem macht.

  • Handgemachte Weihnachtsplätzchen

Indem Sie diese kleinen Köstlichkeiten selbst zubereiten, fügen Sie eine ganz besondere Note für selbstgemachten Adventskalender hinzu. Jeder Plätzchen wird mit Sorgfalt gebacken und verleiht dem Adventskalender einen einzigartigen Geschmack. Die Freude, die von diesen handgemachten Leckereien ausgeht, wird den Beschenkten jeden Tag aufs Neue erfreuen. 

Die Auswahl der Plätzchen kann vielfältig sein, von klassischen Butterplätzchen bis hin zu liebevoll dekorierten Lebkuchen. Sie können verschiedene Formen, Geschmacksrichtungen und Verzierungen wählen, um sicherzustellen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. 

Die Zubereitung der Plätzchen kann zu einem gemeinsamen Erlebnis werden, bei dem Sie mit Familie oder Freunden zusammenkommen, um die kleinen Köstlichkeiten zu backen und zu verzieren. Dies schafft nicht nur schöne Erinnerungen, sondern stärkt auch die Bindung zwischen den Beteiligten.

  • Selbstgemachte Badebomben

Kreieren Sie duftende Badebomben, die für entspannende Momente in der Badewanne sorgen. Diese selbstgemachten Badebomben sind nicht nur eine liebevolle Geste, sondern auch eine Einladung zur Entspannung.

adventskalender selber machen

Selbstgemachte Badebomben für entspannende Momente

Die Herstellung der Badebomben kann zu einem kreativen Erlebnis werden, bei dem Sie die verschiedenen Düfte und Formen ausprobieren können. Die Auswahl der Düfte und Inhaltsstoffe für die Badebomben kann vielfältig sein, von beruhigendem Lavendel bis zu belebendem Zitrus. Jede Badebombe wird individuell verpackt und in den selbstgemachten Adventskalender integriert, um sicherzustellen, dass sie frisch und perfekt präsentiert wird. 

  • Handgeschriebene Weihnachtskarten

Jede Karte kann eine kleine Botschaft der Wertschätzung und Liebe enthalten, die den Beschenkten Tag für Tag erfreut. Durch das Hinzufügen dieser handgeschriebenen Karten wird der Adventskalender selber machen zu einem noch persönlicheren Geschenk, das die besondere Bindung zwischen Ihnen und dem Beschenkten unterstreicht. 

Die sorgfältig ausgewählten Weihnachtskarten können nicht nur herzliche Grüße enthalten, sondern auch eine zusätzliche Note der Vorfreude auf Weihnachten verleihen. Jede Karte wird zu einem kleinen Schatz, der täglich neu entdeckt werden kann. Die liebevollen Botschaften, die Sie in den Karten hinterlassen, werden den Beschenkten Tag für Tag begleiten und ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubern. 

  • Selbstgemachte Marmelade oder Gelee

Selbstgemachte Marmelade oder Gelee sind eine köstliche Ergänzung für einen selbstgemachten Adventskalender. Indem Sie diese Fruchtaufstriche aus saisonalen Früchten zubereiten, fügen Sie eine ganz besondere Note hinzu. 

adventskalender selber machen

Selbstgemachte Marmelade oder Gelee für Adventskalender Ideen

Jeder Aufstrich wird mit Sorgfalt hergestellt und verspricht köstlichen Genuss. Die selbstgemachte Marmelade oder Gelee wird in hübsche Gläser gefüllt und im Adventskalender platziert, um sicherzustellen, dass sie frisch und perfekt präsentiert wird. Diese Leckereien sind nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch eine liebevolle Geste, die den Beschenkten Tag für Tag erfreut.

  • Selbstgemachte Kerzen

Selbstgemachte Kerzen sind eine gemütliche Ergänzung für einen selbstgemachten Adventskalender. Indem Sie Ihre eigenen Weihnachtskerzen in verschiedenen festlichen Farben und Düften gießen, fügen Sie eine ganz besondere Atmosphäre hinzu. 

Jede Kerze wird mit Sorgfalt hergestellt und verspricht gemütliches Kerzenlicht. Die handgemachten Kerzen sind nicht nur stimmungsvoll, sondern auch eine liebevolle Geste, die den Beschenkten jeden Tag erfreut. Adventskalender selber machen bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, nicht nur die äußere Gestaltung, sondern auch den Inhalt nach Ihren individuellen Vorlieben zu gestalten.

  • DIY-Schneekugel

Die DIY-Schneekugel ist eine zauberhafte Ergänzung für einen selbstgemachten Adventskalender. Indem Sie kleine Winterwelten in selbstgestalteten Schneekugeln kreieren, zaubern Sie eine einzigartige winterliche Atmosphäre. Jede Schneekugel wird mit Sorgfalt gestaltet und verspricht eine zauberhafte Überraschung. Diese kleinen Kunstwerke sind nicht nur eine visuelle Freude, sondern auch eine liebevolle Geste, die den Beschenkten Tag für Tag erfreut.

adventskalender selber machen

DIY-Schneekugel für einen selbstgemachten Adventskalender

Adventskalender selber machen bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, nicht nur die äußere Gestaltung, sondern auch den Inhalt nach Ihren individuellen Vorlieben zu gestalten. Die DIY-Schneekugel ist ein Beispiel dafür, wie Sie durch Ihre kreative Gestaltung eine besondere Atmosphäre schaffen können. Jede Schneekugel wird zu einem kleinen Kunstwerk, das die festliche Zeit noch einzigartiger macht. Sie sind eine zauberhafte Überraschung, die den Beschenkten jeden Tag er

  • Gebastelter Schlüsselanhänger

Gestalten Sie kleine Schlüsselanhänger aus verschiedenen Materialien. Diese praktischen Accessoires sind nicht nur nützlich, sondern auch individuell gestaltet.

Das Selbermachen von Geschenken für einen Adventskalender zeigt besondere Wertschätzung und Mühe. Diese liebevoll gestalteten Überraschungen werden den Adventskalender zu etwas ganz Besonderem machen und die Vorfreude auf Weihnachten noch intensiver gestalten. Adventskalender selber machen ermöglicht es Ihnen, eine persönliche Note einzubringen und die besinnliche Zeit vor Weihnachten noch einzigartiger zu machen

Fazit

Adventskalender selber machen ist eine wunderbare Möglichkeit, die Vorweihnachtszeit noch persönlicher und liebevoller zu gestalten. 

Mit kreativen Ideen, sorgfältiger Gestaltung und individuellen Überraschungen für das Selbermachen eines Adventskalenders schaffen Sie ein einzigartiges Geschenk, das Herzen höherschlagen lässt. Genießen Sie die festliche Zeit im Kreise Ihrer Lieben und lassen Sie den selbstgemachten Adventskalender zu einem besonderen Highlight werden
Zurück zum Blog
Teilen
In Zwischenablage kopieren

Ähnliche Beiträge

1 457
Mehr ansehen Weniger ansehen